Gruß von der Religionslehrerin (r.k.)

Liebes Schulkind!

Ich hoffe, es geht dir trotz der ungewöhnlichen Umstände gut.

Da wir noch nicht wissen, wann wir uns wieder in der Schule begegnen dürfen, möchte ich dir auf diesem Weg ein paar Gedanken  mitgeben.

Es gibt jetzt viele Fragen, die kein Mensch so einfach beantworten kann.

Vieles, was momentan geschieht, können wir nicht verstehen. Trotzdem ist Gott bei uns.

Ich wünsche dir, dass du seine Nähe erfahren kannst in der Stille, durch liebe Menschen und in  den Wundern der Natur, die uns täglich zum Staunen bringen.

Ich vermisse ganz besonders das gemeinsame Gebet und unsere fröhlichen Lieder.  Viele Lieder, die wir im Religionsunterricht singen findest du unter https://mikula-kurt.net.    Neben den Videos gibt es  hier auch Text und Noten.  Du kannst also eventuell  sogar einige Lieder mit deinem Instrument einüben.

Unter https://www.kath-kirche-kaernten.at  in der Rubrik der Kinderzeitschrift Regenbogen findest du nette Geschichten mit  Ausmalbildern und anderen kreativen  Arbeitsideen.  Vielleicht möchtest du einmal ein Gebet schreiben und verzieren. All diese Ideen sind als Vorschläge gedacht und absolut freiwillig!

Ich wünsche uns allen, dass wir uns bald gesund wiedersehen.

Der Segen Gottes möge dich umarmen!

Deine Religionslehrerin