Post – Neues aus der Schule

Liebe Eltern!

Ich hoffe, es geht Ihnen und Ihren Kindern gut und Sie sind alle gesund!

Ihr Zuhause ist nunmehr das „neue Klassenzimmer“. Auch für die Kinder ist dieser Unterricht eine neue und ungewohnte Situation, an die sie sich gewöhnen müssen. Loben und motivieren Sie Ihr Kind ausreichend und unmittelbar. Sind Sie nicht zu streng bei Fehlern und korrigieren Sie diese behutsam! Entmutigen Sie Ihr Kind nicht!!

Manchmal werden Sie Proteste Ihres Kindes spüren. Die Kinder spüren auch unsere Spannung, Angst und Unsicherheit.

Was Ihre Kinder jetzt besonders brauchen, ist sich wohl, sicher und geliebt zu fühlen!

Verbringen Sie mit ihnen Zeit, die Qualität hat!

Spielen Sie mit Ihren Kindern (DKT, Mühle, Stadt-Land -Fluss,.. ), backen Sie einen Kuchen, kochen Sie gemeinsam, lesen Sie gemeinsam, machen Sie einen Waldspaziergang und gönnen Sie sich auch mal miteinander einen Kinoabend im Wohnzimmer!

Hier einige Tipps:

  • Strukturieren Sie den Tag in Lernphasen, Pausen und Freizeit! So gewöhnt sich Ihr Kind an einen Rhythmus!
  • Legen Sie mit Ihrem Kind gemeinsam einen täglichen Plan fest! Unter dem Motto:“ Was sollst du heute erledigen und was machen wir heute gemeinsam“?
  • Ermöglichen Sie Ihrem Kind selbständiges Arbeiten! Stehen Sie aber bitte unterstützend und für Nachfragen zur Verfügung!
  • Einzelunterricht ist anders als der Unterricht in der Klasse! Überschätzen Sie nicht die Konzentrationsspanne Ihres Kindes!
  • Seien Sie geduldig und setzen Sie sich und Ihre Kinder nicht unter Druck!
  • Halten Sie gemeinsam mit Ihrem Kind Kontakt zur Lehrerin, indem Sie eine Nachricht, einen Text, ein Foto, eine erledigte Aufgabe,…. per Mail senden! So ermutigen Sie Ihr Kind, wenn das Üben und Lernen gerade mal nicht so gut funktionieren!

Liebe Grüße und bleiben Sie gesund

Michaela Utner

Schulleiterin