Letzter Schultag – Abschied von unserer Birgit

Unseren letzten Schultag verbrachten wir so:

Statt eines Wortgottesdienstes machten wir eine Prozession von der Rußmann-Kapelle zur Schwarz-Kapelle. Anschließend gingen wir zum Segen in die Kirche.

In den Klassen gab es die Zeugnisse und als Abschluss trafen wir uns noch einmal in der Aula, weil wir unsere Schulassistentin Birgit verabschiedeten und uns bei ihr bedankten, für all das, was sie im Laufe der Jahre getan hat.

Birgit, wir können uns alle ein Schulleben ohne dich nicht vorstellen. Wir wünschen dir alles Gute! Vielleicht führt dich dein Berufsleben wieder einmal in die VS Molln.

DANKE FÜR ALLES!

Verabschiedung der vierten Klassen

Im Laufe der Volksschulzeit ist es ein besonderer Moment, wenn man zum „Großen“ heranwächst und als „alter Hase“ die Schule verlässt. Wie jedes Jahr verabschieden die ersten bis zu den dritten Klassen die Viertklassler mit lieben Beiträgen und Erinnerungsgeschenken. Heuer bewirtete die LG A alle Kinder der vierten Klassen sogar mit gesunder Jause!

Besonders rührend war ein Lied auf polnisch, das Martyna, die leider auch die VS Molln nach Polen verlässt, mit ihrer Freundin gesungen hat.

Danke an alle und auf ein Wiedersehen!

weiterlesen… „Verabschiedung der vierten Klassen“

Schlangen in der Schule!

Alle paar Jahre laden wir Herrn Denk aus dem Innviertel zu uns an die Schule ein. Er bringt jedesmal Spannendes mit: zahlreiche heimische und exotische Schlangen, Spinnen, Eidechsen und Schildkröten. Mit viel Fingerspitzengefühl und großem Wissen erzählt er von seinen Lieblingen und versucht allen die Angst davor zu nehmen. Einige Tiere dürfen auch angegriffen und befühlt werden.

Auch für uns Lehrerinnen jedesmal eine aufregende Sache! weiterlesen… „Schlangen in der Schule!“