Ostergrüße von der Religionslehrerin (r.k.)

Liebe Eltern, liebe Kinder!

Wir befinden uns in der Zeit vor Ostern, dem höchsten Fest für die Christen.

Lassen Sie sich erzählen, was die Kinder schon vom Religionsunterricht wissen und lesen Sie gemeinsam in der Kinderbibel.

Weitere  Anregungen finden Sie unter: https: //www. diozese-linz.at/ site/kjs/kinderliturgie/arbeitshilfen

Viele Lieder, die wir so gerne miteinander singen( unsere Reli-Hits)finden Sie unter https://mikula-kurt.net

„ Manchmal feiern wir mitten im Tag ein Fest der Auferstehung“ heißt es in einem Lied.

Die Auferstehung  Jesu kann uns gerade jetzt Mut und Hoffnung geben, dass diese Erfahrung auch in unserem Leben erfahrbar wird. Wir alle sehnen uns danach, dass diese angespannte Zeit bald vorbei ist.

Ich wünsche Euch viel Kraft, Ausdauer und Zuversicht. Seid behütet!

Eure Religionslehrerin

Christine Pechmann

Hier einige freiwillige Angebote für Ostern. Die zip-Datei bitte einfach öffnen und die Datei extrahieren.

Ordnung muss sein

Da die Krise länger dauert als ursprünglich gedacht, haben wir die Homepage auf Vordermann gebracht. Sie finden unter Service eine neue Kategorie: Lernmaterial bis Ostern

Wenn Sie diesen Button drücken kommen Sie zu den einzelnen Materialien nach Klassen geordnet. Natürlich finden Sie in dieser Kategorie auch alle „alten“ Materialien wieder.

Wir hoffen, dass Sie die passenden Materialien nun übersichtlicher finden können.

Post – Neues aus der Schule

Liebe Eltern!

Ich hoffe, es geht Ihnen und Ihren Kindern gut und Sie sind alle gesund!

Ihr Zuhause ist nunmehr das „neue Klassenzimmer“. Auch für die Kinder ist dieser Unterricht eine neue und ungewohnte Situation, an die sie sich gewöhnen müssen. Loben und motivieren Sie Ihr Kind ausreichend und unmittelbar. Sind Sie nicht zu streng bei Fehlern und korrigieren Sie diese behutsam! Entmutigen Sie Ihr Kind nicht!!

Manchmal werden Sie Proteste Ihres Kindes spüren. Die Kinder spüren auch unsere Spannung, Angst und Unsicherheit.

Was Ihre Kinder jetzt besonders brauchen, ist sich wohl, sicher und geliebt zu fühlen!

Verbringen Sie mit ihnen Zeit, die Qualität hat!

Spielen Sie mit Ihren Kindern (DKT, Mühle, Stadt-Land -Fluss,.. ), backen Sie einen Kuchen, kochen Sie gemeinsam, lesen Sie gemeinsam, machen Sie einen Waldspaziergang und gönnen Sie sich auch mal miteinander einen Kinoabend im Wohnzimmer!

Hier einige Tipps:

  • Strukturieren Sie den Tag in Lernphasen, Pausen und Freizeit! So gewöhnt sich Ihr Kind an einen Rhythmus!
  • Legen Sie mit Ihrem Kind gemeinsam einen täglichen Plan fest! Unter dem Motto:“ Was sollst du heute erledigen und was machen wir heute gemeinsam“?
  • Ermöglichen Sie Ihrem Kind selbständiges Arbeiten! Stehen Sie aber bitte unterstützend und für Nachfragen zur Verfügung!
  • Einzelunterricht ist anders als der Unterricht in der Klasse! Überschätzen Sie nicht die Konzentrationsspanne Ihres Kindes!
  • Seien Sie geduldig und setzen Sie sich und Ihre Kinder nicht unter Druck!
  • Halten Sie gemeinsam mit Ihrem Kind Kontakt zur Lehrerin, indem Sie eine Nachricht, einen Text, ein Foto, eine erledigte Aufgabe,…. per Mail senden! So ermutigen Sie Ihr Kind, wenn das Üben und Lernen gerade mal nicht so gut funktionieren!

Liebe Grüße und bleiben Sie gesund

Michaela Utner

Schulleiterin

Neueste Nachrichten

Liebe Eltern!

Ich hoffe, Sie konnten die erste Woche mit Ihren Kindern gut gestalten. Der Alltag mit all den Einschränkungen ist sicher eine große Herausforderung für uns alle. Wir sind einer großen Belastung ausgesetzt. Vielleicht ist diese besondere Situation auch eine Chance, wertvolle Zeit mit der Familie in Ruhe zu verbringen. Dazu braucht es natürlich viel Geduld und auch etwas Gelassenheit. Das wünsche ich Ihnen besonders!

Wie Sie bereits den Medien entnehmen konnten, wird das Betreuungsmodell auf die Osterwoche ausgedehnt, für jene Kinder, deren Eltern beruflich unabkömmlich sind bzw. die keine Möglichkeit einer Betreuung zu Hause haben.

Zu diesen Personengruppen zählen:

  • Ärztinnen/Ärzte sowie weiteres medizinisches Personal
  • Pflegepersonal
  • Personal von Blaulichtorganisationen
  • Mitglieder von Einsatz- und Krisenstäben
  • Personen, die in der Versorgung tätig sind
  • Alleinerziehrinnen/Alleinerzieher

Ich bitte Sie, mir verlässlich einen möglichen Bedarf für die Osterferien bis Dienstag, 31.03.2020 per Mail s409351@schule-ooe.at zu melden.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern alles Gute und bleiben Sie gesund!

Michaela Utner

Schulleiterin

Email-Adressen der Lehrerinnen

Damit Sie in den nächsten Wochen mit der Klassenlehrerin Ihres Kindes persönlich in Kontakt treten können, bitten wir Sie, an eine der folgenden Adressen ein Email zu senden, damit die Lehrerin Ihre Adresse hat.

An die Direktion bitte die Angaben, ob Ihr Kind Betreuung braucht!

Falls wichtige Fragen auftauchen, können Sie so zu Antworten kommen. Allgemeine Informationen werden auf der Homepage bekannt gegeben.

Vielen Dank!

Informationen gibt es immer wieder hier auf der Homepage, weiters auf den Klassenpinnwänden der 4.a, der 4.b und Werken

Neueste Meldung!

Neueste Meldung:

Auf Aufgrund der heute  – Sonntag, 15.März – im Nationalrat beschlossenen Maßnahmen stehen ab Montag, den 16.3. auch die Volksschulen nur mehr für jene Schülerinnen und Schüler offen, deren Eltern außer Haus erwerbstätig sein müssen und deren Kinder nicht betreut sind.
Damit werden die vom Bildungsministerium vergangene Woche festgelegten Maßnahmen ausgeweitet und vorgezogen.

Was  für den Mittwoch geplant war, gilt somit schon ab morgen, Montag.

Elternpost März 2020

VS Molln
Schulstraße 10, 4591 Molln
Tel.: 07584-2412
mailto: s409351@schule-ooe.at
www.vs-molln.at    

Liebe Eltern!

Das Ziel aller Maßnahmen ist, dass die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Coronavirus so weit wie möglich verlangsamt wird, d.h. dass sich so wenige Schülerinnen und Schüler wie möglich in der Schule befinden.

Alle Kinder, die zu Hause betreut werden können, müssen auch zu Hause betreut werden.

Nur so  können die sozialen Kontakte reduziert werden.

Betreuungsmöglichkeit in der Schule ist nur für jene Kinder vorgesehen, für die Eltern keine Beaufsichtigung haben.

Die Volksschulen werden daher nicht geschlossen, es wird jedoch der reguläre Unterricht ausgesetzt. Das bedeutet:

Am Mo, 16.März und Di, 17.März ist der Schulbesuch freigestellt.

Vom 18. März 2020, bis zu Beginn der Osterferien (3. April 2020) bleibt die Schule geöffnet.

WICHTIG!!!

Das Betreuungsangebot ab Mi, 18.März kann von den Eltern

flexibel in Anspruch genommen werden.

Daher melden Sie bitte VERLÄSSLICH am VORTAG  per E-Mail an die Schule, wenn Ihr Kind zur Betreuung kommt!

s409351@schule-ooe.at

Im Auftrag des Bundesministers Dr. Faßmann haben die Lehrerinnen für diese Zeit Übungsmaterialien zur Festigung und Vertiefung des aktuell im Unterricht behandelten Lernstoffes für die Schülerinnen und Schüler zusammengestellt. Es ist wichtig, dass Ihr Kind zuhause täglich und regelmäßig lernt, übt und liest.

Unterstützen Sie bitte Ihr Kind dabei!

Die Bearbeitung ist verbindlich und wie eine Hausübung zu sehen!

Zusätzlich finden Sie in der Eduthek übersichtlich aufbereitetes Lern- und Übungsmaterial für Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen zum Üben zuhause und zum Vertiefen von Lernstoff. Die Eduthek ist eine Sammlung qualitätsgesicherter Links zu externen Materialien, wie z.B. Aufgabenblätter, interaktive Übungen oder Videos. Sie finden darin Aufgaben für alle Schulstufen in den Fächern Deutsch und Mathematik und hierbei zu allen wesentlichen Kompetenzbereichen aus den Lehrplänen. Eduthek.at

Neue Informationen finden Sie auf unserer Homepage!!!   

             www.vs-molln.at      

Wenn wir uns alle bemühen, die von der Regierung geforderten Maßnahmen einzuhalten, bin ich zuversichtlich, dass wir nach Ostern wieder bald in der Schule gemeinsam lernen können!!!

Das Team der VS Molln


Neueste Infos zu Corona

Freiwilliger Schulbesuch am Montag und Dienstag!

Aufgrund zahlreicher Anfragen an das Bildungsministerium wird den Kindern der Schulbesuch am Montag, den 16.3., sowie Dienstag, den 17.3., freigestellt.

Daher bitten wir die Eltern, das von den Lehrerinnen vorbereitete Übungsmaterial für zuhause am Montag oder Dienstag abzuholen.

WICHTIG!!! Das Betreuungsangebot kann von Eltern ab Mittwoch, den 18.3., flexibel in Anspruch genommen werden. Melden Sie bitte am Vortag und verlässlich per Email an die Schule, wenn Ihr Kind Betreuung braucht.

s409351@schule-ooe.at

Die Schulleitung und Lehrerinnen sind täglich anwesend. Die NABE findet auch statt.