Erste fertige Werkstücke

In den Lerngruppen werden die ersten Werkstücke fertig! Wir haben Stofffleckerl mit Gummiringerl abgebunden und anschließend die Stücke im Färbebad blau oder rot gefärbt. Nach dem Auswaschen, Trocknen und Bügeln konnten wir uns die verschiedenen Muster anschauen.

Schließlich bastelten wir noch Gespenster mit den gedrehten Kordeln daraus.

Kresse zum Schulbeginn

Michael schreibt:

Wie sie wächst – unsere 3a – Kresse

1. In die rote Lade haben wir Erde hineingetan.

2. Anschließend legten wir den 3a – Karton rauf.

3. Wir haben die Kressekörner auf die Erde gestreut.

4. Wir haben die Kressekörner gegossen.

5. Die Kresse wächst, wächst, wächst.

6. Die Kresse ist zwei Zentimeter gewachsen.

7. Heute haben wir die Kresse auf einem Butterbrot gegessen.

Kilian schreibt:

Mein Kressebeet

Wenn ich ein Kressebeet säe, nehme ich eine flache Kiste und fülle die Kiste cirka einen Zentimeter mit Erde. Dann säe ich die Samen schön verteilt an. Wenn ich damit fertig bin, gieße ich die Samen vorsichtig.

Nach ein bis zwei Tagen platzen die Samen auf und es wachsen ganz kleine Sprossen aus den Samen.

Nach ein bis zwei Tagen kann man schon die ersten Blättchen erkennen. Jetzt muss ich die Pflänzchen nur noch regelmäßig gießen.

Die Kresse ist schon sehr gewachsen. Morgen kann man sie sicher essen.

Jetzt kann man die Kresse essen. Ich schmiere mir ein Butterbrot und lege mir die Kresse auf das Brot.

So mache ich mein Kressebeet.

Erster Schultag

Seid willkommen, herzlich willkommen… sangen heute alle Kinder und Lehrerinnen für die Tafelklassler und die Schule hat uns wieder. Mit vollem Elan starten wir in das neue Schuljahr!

Manche Eltern haben auf das Willkommen am ersten Schultag reagiert:

Es war ein sehr netter Schulstart gestern. Die Kinder freuen sich so!!! Danke!

Danke, wir hatten heute einen ganz tollen Schulstart!!

Schuljahr 2019/20

Herzlich willkommen zurück im neuen Schuljahr!

Wir starten am Montag, 9.9. 2019 um 7:50 Uhr in der Schule. Um 9:00 Uhr ist der Gottesdienst zum Schulbeginn in der Kirche. Anschließend haben alle Kinder aus.

In der ersten Woche haben die Lerngruppen immer um 11:35 Uhr aus. Die dritten und vierten Klassen sind am Donnerstag um 12:35 Uhr fertig.

Die NABE beginnt mit Montag nach dem Gottesdienst.

Abschied der vierten Klassen

Zum Schulschluss werden jedes Jahr die vierten Klassen von allen Kindern und Lehrerinnen verabschiedet. Die Frau Direktor erzählt immer aus den vier Schuljahren, von der Einschulung, über spezielle Projekte bis zu den besonderen Themen in der dritten und vierten Klasse (Naturtage und Linzaktion).

Jede Klasse bereitet einen Beitrag vor: es werden Lieder gesungen, Gedichte und Geschichten vorgetragen und Theater gespielt.

Auch so manche Träne fließt, wenn frau sich vorstellt, dass eine Freundin im nächsten Schuljahr nicht mehr in die gleiche Schule gehen wird.

Aber die Welt ist klein. Einige werden nur ein Haus weiter wandern, und von den anderen haben einige Geschwister in der VS…

Freibad Leonstein

Letzte Schulwoche – es ist brütend heiß. Jede Lehrerin versucht so viel Erleichterung in den Schulalltag zu bringen wie möglich. Die einen gehen wie so oft zur Steyrling, die anderen suchen Abkühlung im Wald. Die 4.a besuchte nach einem morgendlichen Spaziergang das kühle Nass im Freibad Leonstein. Mit dem öffentlichen Bus ging es zurück zur Schule.

Vielen Dank an Buchegger Sabine, die uns begleitet hat!